seite_ueber_uns - Sponsors for Peace

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sponsors for Peace e.V.
ist ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein.
Seine Ziele sind:

  • Menschen in Not zu helfen;                                                                                                     

  • andere humanitäre Organisationen mit gleicher Ausrichtung und größerer Reichweite zu unterstützen;

  • eine Kultur des Friedens zu fördern.

Der Zweck des Vereins Sponsors for Peace (SfP) ist die Förderung und Entwicklung des Potentials des einzelnen Menschen in sich selbst Ruhe und Frieden, Freiheit und Erfüllung zu erfahren. Damit dient er zugleich kulturübergreifend den Bemühungen um Frieden zwischen den Menschen, sozialen Gruppen und Völkern.
 
Wir sehen uns hierbei in  Übereinstimmung mit der UNESCO, wonach die Förderung des Friedens durch Erziehung im Zentrum der UNESCO-Mission steht:
 
UNESCO’S Work on Education for Peace and Non-Violence
“Education shall be directed toward the full development of the human personality and to the strengthening of respect for human rights and fundamental freedoms. It shall promote understanding, tolerance and friendship among all nations, racial or religious groups and shall further the activities of the United Nations for the maintenance of peace.”
Article  26, „The Universal Declaration of Human Rights” 

Eine solche Friedenskultur möchte der Verein "Sponsors for Peace" mit seinen Aktivitäten unterstützen.

Zur Verwirklichung seiner humanitären Ziele sammelt der Verein Spenden und führt Wohltätigkeitsveranstaltungen durch. Hierbei arbeitet er auch mit anderen Organisationen und Gruppen mit gleicher oder ähnlicher Zielsetzung zusammen, z.B. mit der gemeinnützigen Stiftung The Prem Rawat Foundation (TPRF), für die er als Förderverein tätig ist.

Ziel dieser 2001 gegründeten Stiftung ist es, elementare Bedürfnisse nach Frieden, Nahrung und sauberem Trinkwasser zu erfüllen, um allen Menschen ein Leben in Würde, Frieden und Wohlstand zu ermöglichen.

Nähere Informationen zu den Projekten und zur Stiftung selbst finden Sie auf folgender Website: www.tprf.org

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü